Nocubi

Antidekubitus

Liegesystem

Shaping the care work of

today and tomorrow.

Nocubi verhindert die Ausbildung eines Dekubitus und arbeitet dabei lautlos sowie nicht spürbar im Hintergrund.

Fakten

Ab 1 Stunde

können bei einer im Bett liegenden immobilen Person erste Anzeichen eines Dekubitus auftreten.

Bis 25.000

Euro kann die Behandlung der Wunde eines ausgebildeten Dekubitus kosten.

460.000

Menschen erleiden jedes Jahr in Deutschland einen oder mehrere Druckgeschwüre.

Um 50%

stieg die Anzahl der von Dekubitus betroffenen Personen, im Vergleich zum Jahr 2007.

Dekubitus

Dekubitus ist der Fachbegriff für das Wundliegen von immobilen Personen und

stellt nach wie vor ein großes Problem in der Pflege dar.

 

Entstehung

Dekubitus entsteht durch anhaltenden Druck, der auf Haut und Gewebe wirkt und diese bis auf den Knochen schädigen kann.

Die Intensität ist dabei zeit- und druckabhängig.

Häufigkeit

Etwa 13% der Patienten bilden im Krankenhaus einen Dekubitus aus.

Bei älteren Menschen ist die Wahrscheinlichkeit höher und die Quote steigt auf über 30%.

Bisherige Lösungen

Bisherige aktive Antidekubitussysteme ​

  • sind störend wahrnehmbar

  • sind im Betrieb laut

  • sind in ihrer Funktion eingeschränkt

Das Besondere an Nocubi

Nocubi ist ein aktives Antidekubitus Liegesystem, welches in ein vorhandenes Bett eingesetzt wird und Lattenrost sowie Matratze ersetzt.

Antidekubitus neu gedacht

Das Funktionsprinzip des Nocubi Liegesystems wurde von Grund auf neu entwickelt und berücksichtigt die Ursachen des Wundliegens in einzigartiger Weise.

Damit können wir gegenüber gängigen Systemen einen klaren Fortschritt aufweisen.

Aktives System nicht bemerkbar

Das elektrisch angetriebene System ändert die Auflage-punkte für die darauf Liegenden kontinuierlich.

Dabei läuft das System so langsam, dass es für die Betroffenen unter der Wahrnehmungsgrenze liegt. Und das bei vollständiger Antidekubitus-Wirkung.

Arbeitet lautlos

Der Elektromotor von Nocubi gehört zu den leisesten auf dem Markt und ist akustisch vom System abgekoppelt, sodass es zu keinen Resonanz-schwingungen kommt. Dies ermöglicht ein ruhiges Durchschlafen bei gleichzeitig laufendem System.

Bequemes Liegen

Auf dem aktiven System, welches sich individuell der Körperkontur anpasst, befindet sich eine bequeme Auflage, die den vollen Funktionsumfang zulässt.

Damit bietet Nocubi trotz der komplexen Mechanik ein komfortables und weiches Liegen.

 

Über uns

Unser Ziel ist eine weittragende Verbesserung der Pflege zu erreichen, das Leben aller Beteiligten zu erleichtern und gleichzeitig Pflege- und Kostenaufwand zu senken.

Im September 2020 wurde Timo Spalek mit Nocubi als einer von acht HSG Entrepreneurial Talents an der Universität St. Gallen ausgezeichnet. Eine Auszeichnung für besonders erfolgversprechende Startups und Gründer.

 
Dr. Markus Spalek
Dr. Markus Spalek

Co-Founder

  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
Timo Spalek
Timo Spalek

Co-Founder

  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
 

Aktueller Stand

März 2020
Oktober 2020
November 2020

April 2021

aktuell

Patentanmeldung

Fertigstellung

Prototyp

Nachweis der klinischen Wirksamkeit

Produktionsstart
der Vorserie

Vorbereitung zur Marktreife

Kontakt

*Pflichtfeld

Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns zügig bei Ihnen melden.